Das Steinbeis-Transferzentrum (STZ) Energie und Umwelttechnik wurde 1996 von Mitarbeitern der Professur Technische Thermodynamik der Technischen Universität Chemnitz im Rahmen des Steinbeis-Verbundes gegründet. Die Schwerpunkte unserer Tätigkeit liegen im Bereich des rationellen Energieeinsatzes, der Umwandlung von Energie und der Nutzung alternativer Energien. Wir sind ein unabhängiger und objektiver  Ansprechpartner von Industrie und mittelständischen Unternehmen, aber auch von Städten und Kommunen, bei allen energie- und umwelttechnischen Fragen. Darüber hinaus ist es uns durch unsere Forschungstätigkeit im Rahmen der Steinbeis Innovation gGmbh und der erfolgreichen Durchführung zahlreicher FuE Vorhaben möglich, den aktuellen Stand der Technik unmittelbar in die Praxis umzusetzen.

Durch den Eintrag in der Energieeffizienz-Expertenliste der Deutsche Energie-Agentur GmbH sind wir sowohl für die Bearbeitung der Energieberatung im Mittelstand (BAFA) als auch als Sachverständiger für das KfW-Energieeffizienzprogramm – Abwärme zugelassen.

Durch einen Zulassungsbescheid der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) sind wir ebenfalls als Sachverständige für die Landwirtschaftliche Energieberatung nach der „Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau“ zugelassen.

Logo_Experten